Ausbildung

Der Beruf

Fachkraft für
Altenpflege

why

Die Menschen liegen
mir am Herzen
und es erfüllt mich,
Ihnen Gutes zu tun!

Was gibt es Schöneres, als das zu tun, was meinen Begabungen entspricht.

Die Ausbildung ist sehr spannend. In der Schule lerne ich, wie wichtig es ist, das Richtige zu tun. Ich verstehe, worauf es bei der Pflege und Betreuung von Senioren ankommt und wieviel Verantwortung damit verbunden ist.

In der Praxis werde ich gut begleitet. Ich bin ein Teil des Wohngruppenteams.

Meine KollegInnen zeigen mir genau, was zu tun ist und die Senioren begegnen mir mit sehr viel Wertschätzung und freuen sich, mich zu sehen.

Werte – ohne gute Werte macht der Beruf keinen Sinn, das habe ich verstanden.
Wenn ich meine Augen schließe, dann weiß ich, dass ich das Richtige tue. Dabei darf ich persönlich reifen.
Ich habe einen Beruf gewählt, der von mir Herz und Verstand fordert – und das ist gut so!

what

Ausbildung zur
Altenpflegefachkraft

Altenpflegefachkraft
Der Beruf

Grund- und Behandlungspflege • Betreuende Begleitung pflegebedürftiger Senioren • Aktivieren und fördern • Medizinische Versorgung in Zusammenarbeit mit Ärzten • Casemanagement und Behandlungsplanung • Kontaktpflege zu Angehörigen und Betreuern • Palliative Behandlung und Sterbebegleitung • Beobachten und dokumentieren • Teamarbeit • Schichtleitung … [mehr Info…]

Erste Schritte
zur Orientierung

Schulpraktikum – Einen schnellen und intensiven Blick in die Pflegeberufe bekommt man während eines Praktikums. Es ist die ideale Möglichkeit für ein erstes Kennenlernen. Während eines Sozialpraktikums in der Schulzeit kann man für eine Woche vorbeischauen.
Hospitation – Wer sich nach der Schule oder später orientieren möchte, kann für einen oder mehrere Tage bei uns hospitieren.

Qualifikations-
voraussetzungen
für die Ausbildung

Benötigter Schulabschluss – Realschulabschluss oder eine 2-jährige Berufsausbildung, die einem Realschulabschluss gleichgestellt ist
Gesundheit – ärztlich attestierte Eignung für den Beruf
BewerberInnen mit Migrationshintergrund – Nachweis deutscher Sprachkenntnisse entsprechend B2-Niveau

how

Entscheidung für
die Ausbildung

Nächste Schritte
– Anstellung und
Ausbildungsvertrag

Start als PflegehelferIn – Wenn sich eine feste Perspektive für die Ausbildung zur Altenpflegefachkraft abzeichnet, dann stellen wir Sie für die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn als PflegehelferIn in Teilzeit an.
Ausbildungsvertrag – rechtzeitig vor Ausbildungsbeginn muss eine Schulplatzzusage bei der entsprechenden Fachschule (s.u.), sowie die genannten Qualifikationsnachweise (s.o.) vorliegen.
Dann schließen wir gemeinsam einen Ausbildungsvertrag über drei Jahre ab.

Finanzen

Erste Schritte
zur Orientierung

Vergütung – Wir legen Wert auf eine faire Vergütung. Sie ist im Vertrag geregelt und mit einer Steigerung pro Ausbildungsjahr berücksichtigt:
1. Jahr: 1.000,00 / 2. Jahr: 1.075,00 / 3. Jahr: 1.150,00 € pro Monat

Dieser Bruttolohn wird bei tariflich bedingten Vergütungssteigerungen während des Ausbildungszeitraums regelmäßig angepasst.

Zulagen – gibt es für den Dienst am Wochenende und an Feiertagen

Sonderzahlungen – Alle Auszubildenden erhalten zusätzlich ein Weihnachts- und Urlaubsgeld

Ausbildungsinstitute

Fachschulen – Wir kooperieren für die Ausbildung mit drei Fachschulen:

Karoline-Breitinger-Schule
in Künzelsau für die Ausbildung in Bretzfeld-Schwabbach

Diakonisches Institut in Heilbronn
für die Ausbildung in Heilbronn, Eberstadt und Flein

Peter-Bruckmann-Schule
in Heilbronn für die Ausbildung in Eberstadt und Flein

Gute Chancen für
Quereinsteiger

besondere
Förderprogramme
der Agentur für Arbeit

Spätberufene – Für Interessierte, die über 24 Jahre alt sind, keine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder in ihrem Beruf seit mindestens 4 Jahren nicht mehr vermittelbar sind, gibt es ein besonderes Förderprogramm zur Unterstützung bei der Ausbildung.
Integration – Dieses Angebot gilt auch als Förderung für Bürger, die aus dem Ausland zu uns einwandern oder Asyl suchen und eine Ausbildung anstreben.
Genauere Informationen geben wir Ihnen, wenn Sie sich bei uns bewerben.

    Anfrage/Kontakt

    Ihre Bewerbung

    Kontakte – wenn Sie sich konkret für einen Ausbildungsplatz als Altenpflegefachkraft in einer unserer Pflegeeinrichtungen bewerben möchten oder noch weitere Informationen benötigen, dann wenden Sie sich bitte direkt an folgende Personen:

    Haus zum Fels Schwabbach

    Gerhard Geiger
    Tel. 07946 98 111 0
    Schwabenstraße 30
    74626 Bretzfeld-Schwabbach
    E-Mail schreiben …

    Haus zum Fels Eberstadt

    Matthias Herth
    Tel. 07134 918 47 0
    In den Erlenwiesen 1
    74246 Eberstadt
    E-Mail schreiben …

    Haus zum Fels Flein

    Andrea Junker
    Tel. 07131 598 17 0
    Seeäckerstraße 1
    74223 Flein
    E-Mail schreiben …

    Haus zum Fels Heilbronn

    Frank Becker
    Tel. 07131 6230 0
    Happelstraße 14
    74074 Heilbronn
    E-Mail schreiben …

    gewünschte Bewerbungsunterlagen:
    • Anschreiben
    • Lebenslauf
    • Schulabschlusszeugnisse
    • Dienstzeugnisse (wenn vorhanden)

    gerne als Pdf zumailen oder in Papierform zusenden

    - Standorte -

    Bretzfeld-Schwabbach

    Bretzfeld-Schwabbach

    Tel: 07946 98111 0
    mehr ...

    Eberstadt

    Eberstadt

    Tel: 07134 91847 0
    mehr ...

    Flein

    Flein

    Tel: 07131 59817 0
    mehr ...

    Heilbronn

    Heilbronn

    Tel: 07131 6230 0
    mehr ...

    - Karte -

    Title Address Description
    Bretzfeld-Schwabbach, Pflegeeinrichtung
    Schwabenstraße 30, 74626 Bretzfeld, Deutschland
    Bretzfeld-Schwabbach, Seniorenwohnanlage
    Blumenstraße 25, 74626 Bretzfeld, Deutschland
    Eberstadt, Pflegeeinrichtung
    In den Erlenwiesen 1, 74246 Eberstadt, Deutschland
    Eberstadt, Seniorenwohnanlage Rebstöckle
    Holderstraße 34, 74246 Eberstadt, Deutschland
    Flein, Pflegeeinrichtung und Pflegewohnungen
    Seeäckerstraße 1, 74223 Flein, Deutschland
    Heilbronn, Pflegeeinrichtung
    Happelstraße 14, 74074 Heilbronn, Deutschland
    Heilbronn, Tagespflege Südstadthöfe
    Happelstraße 16, 74074 Heilbronn, Deutschland
    Öhringen, Betreutes Wohnen
    Untere Torstraße 13, 74613 Öhringen, Deutschland